Vita

Ulrike Gödderz

Nach meinem  Abitur habe ich eine Ausbildung zur Erzieherin begonnen, welche ich 2007 als staatlich anerkannte Erzieherin abgeschlossen habe. Schon zu dieser Zeit lag mein Ausbildungsschwerpunkt auf der Arbeit mit Kindern unter drei Jahren. Im Anschluss habe ich ein berufsbegleitendes Studium an der katholischen Hochschule in Köln absolviert. Dort habe ich den Bachelor im Bereich Bildung und Erziehung im Kindesalter gemacht und bin nun staatlich anerkannte Kindheitspädagogin BA. Neben meinem Studium habe ich in Teilzeit als Erzieherin in einer Kleinstkindergruppe mit Kinder von 4 Monaten bis drei Jahren gearbeitet. Nach Beendigung des Studiums habe ich dort die Gruppenleitung übernommen, bis zu dem Zeitpunkt in dem mein Sohn in mein Leben getreten ist. Nun bin ich in Elternzeit und möchte mich zum Januar 2013 im Bereich der Tagespflege selbstständig machen.

 

Inge Oltmann

Nach meiner Mittleren Reife erlernte ich in St Augustin den Beruf der Kinderkrankenschwester. Ich arbeitete anschliessend als examinierte Kinderkrankenschwester im Krankenhaus Porz am Rhein. Nach der Geburt meines Sohnes 1979 war ich noch bis 1982 im Nachtdienst tätigt. Dann widmete ich mich ganz meiner kleinen Familie. 1984 wurde meine Tochter geboren. Nach einer Ausbildung zur Medizinischen Fusspflegerin 1988 arbeitete ich zu Hause in einer eingerichteten Praxis. Ich arbeitete 5 Jahre ausschliesslich in diesem Beruf. Ab November 1994 nahm ich meine Tätigkeit im  Krankenhaus Porz am Rhein wieder auf. Nach der Geburt meines Enkels im Januar 2012 beschäftigte ich mich mit dem Gedanken zusammen mit meiner Tochter Ulrike im Bereich Kindertagespflege zu arbeiten. Ab April möchte ich nun als Tagesmutter arbeiten.

 

Imke Mirgeler

Nach meiner Fachoberschulreife, habe ich ein FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) an der Maria-Montessori-Schule (Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung) in Brühl Heide absolviert. Danach arbeitete ich noch weitere zwei Jahre als Schulbegleitung an der Maria-Montessori-Schule. Im Sommer 2009 habe ich eine Ausbildung zur Kinderpflegerin begonnen, welche ich 2011 als staatlich  geprüfte Kinderpflegerin abgeschlossen habe. Im selben Jahr habe ich eine Ausbildung zur Erzieherin begonnen und diese im Jahr 2014 als staatlich anerkannte Erzieherin abgeschlossen. Im Rahmen dieser Ausbildung habe ich auch meine Fachhochschulreife erworben. Nach meiner Ausbildung habe ich als Erzieherin in einer Kita in Brühl gearbeitet. Mein Schwerpunkt lag immer auf der Arbeit mit Kindern unter drei Jahren, auch in meinem Anerkennungsjahr habe ich in einer U3 Gruppe gearbeitet. Ich habe schon lange mit dem Gedanken gespielt, mich als Tagesmutter selbstständig zu machen . Ab Juni 2015 werde ich nun im Schneckenhaus als Tagesmutter arbeiten.

 

 

[Willkommen] [Das Schneckenhaus] [Die Bewohner] [Die Räumlichkeiten] [Unsere Philosophie] [Vita] [Spielen & mehr] [Bewegung] [Eingewöhnung] [Organisatorisches] [Öffnungszeiten/Preise] [Häufige Fragen] [Kontakt] [Impressum]